Home
Münsterland R1 Mühlentour Tauber-Altmühlweg Weserradweg Bodenseeradweg Donauradweg 1 Ruhrradweg Moselradweg Donauradweg 2 Neckarradweg Leineradweg Donauradweg 3 Hase-Ems-Radweg Elbe-Radweg 1 Deutschlandtour Elbe-Radweg 2 Ems-Radweg Donauradweg 4 Mainradweg 1 Mainradweg 2 Oder-Neiße-Radweg Deutschland Ost-West Lahnradweg Mittelrheinradweg Mainradweg, komplett Werraradweg Rheinradtour NL Meuse / Maas 1 Ijsselmeer 1 Meuse / Maas 2 Ijsselmeer 2 Drauradweg
E-Mail Gästebuch
Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5

Ruhrradweg

Winterberg - Kevelaer

Tag 6: Duisburg - Kevelaer - 13.05.2004

Am Niederrhein...

Beim Frühstück am Morgen waren wir uns noch nicht ganz im klaren, ob wir direkt nach Hause, oder unsere Tour noch rheinabwärts verlängern sollten. Die Entscheidung nahm uns dann letztendlich das Wetter ab, es regnete mal wieder. Auf einem ziemlich direkten Weg ging es dann Richtung Heimat. Wir fuhren über die Rheinbrücke bis Uerdingen. Bis dort begleitete uns unser Onkel. Nachdem wir uns einigermaßen wetterfest verpackt hatten, fuhren wir über Traar weiter zum Hülser Berg. Auf Bergsteigen hatten wir aber keine Lust und so machten wir eine Aufwärmpause in einem schönen Lokal. Wir waren die einzigen Gäste, wen wundert das bei dieser Wetterlage. Als wir schweren Herzens wieder nach draußen gingen, hatte es überraschenderweise aufgehört zu regnen. Da wir sehr viel Zeit hatten und unser Nachtquartier sicher war (zu Hause) beschlossen wir , noch nach Lamershof zu fahren und dort Hähnchen zu essen. Leider waren wir viel zu früh dran. Es war noch geschlossen. Wir fuhren weiter über Tönisberg, Haag, Stenden, Eyll bis Nieukerk. Dort kamen wir dann doch noch zu unseren Grillhähnchen. Mit neuer Kraft ging es dann weiter über Pont bis nach Hause. Wir sind ja schon ziemlich weit mit dem Rad herumgekommen, aber unser Niederrhein braucht sich als Radfahrgebiet auf keinen Fall zu verstecken. Obwohl wir die Gegend gut kennen, findet man doch immer wieder neue und unbekannte Wege. Um 17 Uhr waren wir dann endgültig daheim; und wie nach jedem Urlaub mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge.

Fahrzeit:3:35h
Fahrstrecke:54km
Gesamte Tour:350km

vorschau
Seite 1

Urheberrechtlich geschützt (Copyright), Gertrud S.