Home
Münsterland R1 Mühlentour Tauber-Altmühlweg Weserradweg Bodenseeradweg Donauradweg 1 Ruhrradweg Moselradweg Donauradweg 2 Neckarradweg Leineradweg Donauradweg 3 Hase-Ems-Radweg Elbe-Radweg 1 Deutschlandtour Elbe-Radweg 2 Ems-Radweg Donauradweg 4 Mainradweg 1 Mainradweg 2 Oder-Neiße-Radweg Deutschland Ost-West Lahnradweg Mittelrheinradweg Mainradweg, komplett Werraradweg Rheinradtour NL Meuse / Maas 1 Ijsselmeer 1 Meuse / Maas 2 Ijsselmeer 2 Drauradweg
E-Mail Gästebuch
Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7

Drauradweg

durch Osttirol und Kärnten

19.08.2017

...Anreise mit dem Bus...

Diese Radtour war völlig anders, als alle meine Touren vorher. Es war eine geführte Radtour. Der Drauradweg hatte mich schon lange interessiert, zumal mein Fahrradhändler immer davon schwärmte.
Die Anreise war für mich dabei das größte Problem. Mit dem Zug wäre es schwierig geworden, da ich alleine fahren mußte. Im Winter hatte ich die Tour bei der VHS entdeckt und mich frühzeitig angemeldet. Ich war gespannt, was auf mich zu kam.

An der Informationsveranstaltung konnte ich leider nicht teilnehmen, da ich zu der Zeit auf Radtour am Ijsselmeer unterwegs war.
Am Vorabend der Reise wurden die Fahrräder auf einen speziellen Anhänger geladen; auch das Gepäck konnte gleich mit abgegeben werden.
Am nächsten Morgen ging es in aller Herrgottsfrühe los.
Ich war sehr gespannt auf meine Mitradler. Es waren überwiegend "Pärchen" zwischen 50 und 70 Jahren. Viele machten solche Touren nicht zum ersten Mal. Einige kannten sich auch schon von früheren Touren. Alle waren sympathisch und die ersten Erlebnisse und "Dönerkes" wurden wärend der langen Busfahrt ausgetauscht.
Die Fahrt verlief reibungslos und streßfrei. Nach fast 12 Stunden Fahrzeit erreichten wir gegen 18 Uhr Innsbruck. Die letzten Meter zum Hotel waren für unseren Busfahrer eine Herausforderung. Den Bus mit seinem Anhänger durch die Stadt zu manövrieren, verlangte großes fahrerisches Können, aber das hatte er.
Nach dem Abendessen machten sich die meisten zu Fuß auf zu einer Stadtbesichtigung. Nach den ersten Metern kehrte die Hälfte um, da es in Strömen regnete. Im Jahr zuvor hatte ich mit Klaus Urlaub in Garmisch gemacht. Von dort aus hatten wir einen Tagesausflug nach Innsbruck unternommen, somit ersparte ich mir den Rundgang.


vorschau
weiter

Urheberrechtlich geschützt (Copyright), Gertrud S.