Home
Münsterland R1 Mühlentour Tauber-Altmühlweg Weserradweg Bodenseeradweg Donauradweg 1 Ruhrradweg Moselradweg Donauradweg 2 Neckarradweg Leineradweg Donauradweg 3 Hase-Ems-Radweg Elbe-Radweg 1 Deutschlandtour Elbe-Radweg 2 Ems-Radweg Donauradweg 4 Mainradweg 1 Mainradweg 2 Oder-Neiße-Radweg Deutschland Ost-West Lahnradweg Mittelrheinradweg Mainradweg, komplett Werraradweg Rheinradtour NL Meuse / Maas 1 Ijsselmeer 1 Meuse / Maas 2 Ijsselmeer 2 Drauradweg
E-Mail Gästebuch
Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 12

Donauradweg 4

Wien - Budapest

Tag 11: Budapest - 17.07.2010

Sabbat...

Heute war unser letzter heißer Tag in Budapest. Zuerst wollten wir die Synagoge besichtigen. Wir hatten aber nicht daran gedacht, daß Samstag, also Sabbat war. Deshalb hatte das Museum geschlossen. Nun gingen wir zum Westbahnhof. Auf der Hinfahrt zu unserem Hotel war er uns schon durch seine wunderschöne Fassade aufgefallen. Er wurde von 1874-1877 erbaut. Die Eisenkonstruktion stammt von Gustav Eiffel, dem Erbauer des Eiffelturms. Die Glashalle wurde von August de Serres entworfen. Bei näherem Hinsehen war aber einiges im argen. Vom Inneren des Bahnhof waren wir direkt entsetzt. Ein so ungewöhnliches Bauwerk einfach verfallen zu lassen, grenzt an Frevel. Hier in Budapest gibt es so viele erhaltenswerte alte Gebäude, die dringend renoviert werden müßten. Budapest könnte so schön sein, aber so wie es im Moment aussieht, ist es nur traurig. Von der ehemaligen Bahnhofsgaststätte waren wir dagegen angenehm überrascht. Alles war schön und passend renoviert und das, obwohl sich eine Mc-Donald’s Filiale darin befand. Daran sollten sich die Besitzer der anderen „alten Schätzchen“ mal ein Beispiel nehmen! Wir gingen danach nochmals zum Parlamentsgebäude. Hier war leider alles weiträumig abgesperrt und nichts für die Öffentlichkeit zum Besichtigen freigegeben. Wir verbrachten den restlichen Nachmittag mit: Leute gucken. Es gibt viele Parks, in denen sich junge Leute und Familien tummeln. Auch in Budapest waren die Springbrunnen bei den Kindern sehr beliebt und wurden zur Abkühlung genutzt. Auch heute waren wir früh im Hotel. Morgen müssen wir früh raus.


vorschau vorschau vorschau vorschau
weiter

Urheberrechtlich geschützt (Copyright), Gertrud S.